Logowettbewerb!

Die Innenstadtroute und die begleitenden Service-Maßnahmen sind unter dem Namen RadQuadrat vereint – denn sie sind ein wesentlicher Baustein, um die Radverkehrsqualität (und die Radverkehrsmenge) in unserer Stadt zu verstärken, ja zu potenzieren.

Die Route soll nicht nur Bekanntheit in unserer Stadt erlangen, sondern weil wir Modellstadt sind, auch über die Stadtgrenzen hinaus.

Dafür braucht es neben dem griffigen Namen ein passendes Logo.  Und das können Sie beisteuern!

Und sie können nicht nur mitmachen und ein tolles Logo entwerfen, sie können dabei auch tolle Preise gewinnen. Für die schnellen Leser, hier finden Sie

die Teilnahmebedingungen

die Gewinne

den Vordruck für Ihren Logo-Entwurf.

 

Sie denken Sie haben kein Zeichentalent?

Kein Problem – schon die eine kreative Ideenskizze kann für den Sieg reichen. Um die professionelle Umsetzung und den letzten Schliff kümmert sich anschließend ein Designer.

Ab nächstem Jahr geht dann das Siegerlogo auf Tour. Und das nicht nur auf unseren Info-Flyern, sondern auch auf dem Asphalt der Straßen Ihrer Stadt.

Geben Sie dem Startschuss für mehr Radverkehr ein Gesicht!

Sie sprühen vor Ideen?

Ideenworkshop am 09.09.2017

Prima, in unserem Ideenworkshop am 09.09.2017  geben wir Ihnen von 11.00-15.00 Uhr Anregungen, um Ihre kreativen Fähigkeiten zu aktivieren und den Gestaltungsprozess zu strukturieren. Das Ganze in angenehm kreativer Atmosphäre, ruhigen Arbeitsphasen und einem Mittags-Snack.

Infostände am 31.08.2017, am 02.09.2017 und am 06.09.2017

Bereits vorher können Sie uns für Fragen und Anregungen an  unseren Infoständen in der Innenstadt treffen:
Am 31.08.2017 am Feierabendmarkt und am 02. und 06.09.2017  in der Innenstadt auf dem Wochenmarkt.

Auch hier geben wir Hilfesstellung und Hinweise. Wenn Sie sich dann Ihres Entwurfs sicher sind, können Sie Ihren Wettbewerbsbeitrag gern auch direkt einreichen.

Einsendeschluß 29.09.2017

Aber wir wollen nichts überstürzen, also falls Sie etwas mehr Zeit oder Ruhe brauchen: kein Problem!  Sie können Ihren  Wettbewerbsbeitrag entweder persönlich abgeben, im Kundenzentrum Bauen, Luise-Hensel-Straße 1  oder Sie senden die Ideen bis zum 29.09.2017 per Post ein, bitte an die folgende Adresse:

raumkom
Max-Planck-Straße 18
54296 Trier

Der Siegerentwurf wurde im Oktober durch eine Jury gekürt – die besten Entwürfe  anschließend ausgestellt.

 

Fotos: raumkom